Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Fünf Tote und Dutzende Verletzte bei Anschlag in der Südosttürkei
Nachrichten Brennpunkte Fünf Tote und Dutzende Verletzte bei Anschlag in der Südosttürkei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:33 14.01.2016
Anzeige
Istanbul

Bei einem Autobombenanschlag auf eine Polizeistation in der südosttürkischen Provinz Diyarbakir sind mindestens fünf Menschen getötet und 39 weitere verletzt worden. Die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu meldete, die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK habe den Anschlag verübt. Unter den Opfern seien auch Familienangehörige von Polizisten aus einer nahegelegenen Unterkunft. Zeitgleich mit der Bombenexplosion hätten die Angreifer das Feuer mit Schusswaffen eröffnet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Bundesinnenministerium befürchtet einem Medienbericht zufolge Anschläge in Deutschland nach dem Muster der Pariser Terrorserie vom November.

14.01.2016

Bei mehreren Explosionen und einer Schießerei mit der Polizei sind in der indonesischen Hauptstadt Jakarta nach Medienberichten mindestens drei Menschen ums Leben gekommen.

14.01.2016

In den USA steht der unvorstellbar große Jackpot von 1,5 Milliarden Dollar zur Ziehung an.

Bei dem Spiel geht es um 5 aus 69 Zahlen plus Zusatzzahl, die so genannte Powerball-Zahl.

14.01.2016
Anzeige