Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Fußgängerbrücke in Johannesburg zusammengebrochen
Nachrichten Brennpunkte Fußgängerbrücke in Johannesburg zusammengebrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 15.10.2015
Mindestens zwei Autos wurden unter der Brücke eingeklemmt. Quelle: Kim Ludbrook
Anzeige
Johannesburg

In Südafrikas Wirtschaftsmetropole Johannesburg ist eine Fußgängerbrücke über einer Autobahn eingestürzt. Mindestens zwei Menschen kamen ums Leben, 23 weitere wurden teils schwer verletzt, wie die örtliche Nachrichtenagentur News24 am Mittwoch unter Berufung auf Rettungskräfte berichtete.

Die Stahlträger der Behelfsbrücke waren aus zunächst unklarem Grund eingeknickt. Mindestens zwei Autos wurden unter der Brücke eingeklemmt. Über die provisorische Brücke gelangten Fußgänger und Radfahrer vom nördlichen Armenviertel Alexandra in den Finanzdistrikt von Sandton.


News 24 Bericht zum Br�ckeneinsturz

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sängerin Sarah Connor hat eine syrische Flüchtlingsfamilie bei sich zu Hause aufgenommen. „Ich maße mir nicht an, ein Vorbild zu sein.

15.10.2015

Die USA sind angesichts der Ausbreitung von Gewalt in Israel tief besorgt. Außenminister John Kerry sei sehr entschlossen, bald in die Region zu reisen, sagte sein Sprecher.

15.10.2015

Die israelische Armee hat nach einer Welle der Gewalt Hunderte Soldaten in den Großstädten des Landes postiert, um neue Anschläge zu verhindern.

14.10.2015
Anzeige