Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte GDL fordert Entlastung für Bahn-Beschäftigte
Nachrichten Brennpunkte GDL fordert Entlastung für Bahn-Beschäftigte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:02 09.10.2016
Anzeige
Berlin

Bei der Deutschen Bahn beginnen an diesem Montag in Berlin Tarifverhandlungen mit der streikerprobten Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer. 15 Monate nach der härtesten Tarifauseinandersetzung in der Geschichte der Bahn geben sich die Lokführer dieses Mal umgänglich. „Wir wollen verhandeln, nicht streiken“, kündigte der Vorsitzende Claus Weselsky mehrfach an. Er fordert vier Prozent mehr Geld für seine Mitglieder und darüber hinaus eine Entlastung. Aus Sicht der GDL hat die Bahn „massive Arbeitszeitprobleme“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem verheerenden Luftangriff auf eine Trauerfeier im Jemen mit Dutzenden Toten hat sich die US-Regierung ungewöhnlich scharf von Saudi-Arabien distanziert.

09.10.2016

Nach den verheerenden Luftangriffen auf eine Trauerfeier im Jemen sind neuen Angaben zufolge mehr als 140 Menschen getötet und mindestens 525 verletzt worden.

09.10.2016

Der UN-Sicherheitsrat hat erneut seine lähmende Zerstrittenheit demonstriert und zwei rivalisierende Resolutionen für eine erneute Waffenruhe in Syrien scheitern lassen.

09.10.2016
Anzeige