Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Gabriel: Katalonien muss Rechtsstaatlichkeit einhalten
Nachrichten Brennpunkte Gabriel: Katalonien muss Rechtsstaatlichkeit einhalten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:42 27.10.2017
Berlin

Nach der Abstimmung des Regionalparlaments in Barcelona für einen Prozess zur Loslösung von Spanien hat Außenminister Sigmar Gabriel die Einhaltung der Rechtsstaatlichkeit angemahnt. Letztlich könnten nur Gespräche auf Basis der Rechtsstaatlichkeit und im Rahmen der spanischen Verfassung zu einer Lösung führen, sagt Gabriel. Deutschland werde die einseitige Unabhängigkeitserklärung Kataloniens daher auch nicht anerkennen. Deutschland sei an einem „starken, einigen und stabilen Spanien“ gelegen. Dies sei auch wichtig für den Zusammenhalt Europas.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die spanische Zentralregierung geht hart gegen die abtrünnige Regierung in Katalonien vor. Puigdemont und Co werden abgesetzt. Am 21. Dezember gibt es Neuwahlen.

27.10.2017

Nach dem Unabhängigkeitsbeschluss von Katalonien greift die spanische Zentralregierung gegen die Separatisten der Region schnell und hart durch.

27.10.2017

Nachdem das Tier in einer Nacht mehr als ein Dutzend Schafen gerissen hat, ist ein Wolf zum Abschuss freigegeben worden.

27.10.2017