Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Gabriel mahnt in Russland Aufklärung von Konvoiangriff in Syrien an
Nachrichten Brennpunkte Gabriel mahnt in Russland Aufklärung von Konvoiangriff in Syrien an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 22.09.2016
Anzeige
Moskau

Nach dem Angriff auf einen UN-Hilfskonvoi in Syrien hat Vizekanzler Sigmar Gabriel Russland zu einer intensiven Mitarbeit bei der Aufklärung aufgerufen. Er gehe mit hoher Wahrscheinlichkeit davon aus, dass die syrische Armee daran beteiligt war, sagte Gabriel bei einem Besuch in Moskau über den Angriff. Gabriel bezeichnete den Vorfall als „dramatischen Rückschlag“ für den Friedensprozess. Russland ist Schutzmacht der syrischen Regierung im Bürgerkrieg.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bundesanwaltschaft schaltet sich zunächst nicht in die Ermittlungen gegen einen jungen Syrer wegen eines möglichen Sprengstoffanschlags ein. Somit liegt es an der Kölner Polizei, weitere Beweise zu finden.

23.09.2016

Der Piraten-Politiker Gerwald Claus-Brunner hat vor seinem Suizid zugegeben, den 29-Jährigen umgebracht zu haben, der am Montag in Claus-Brunners Wohnung gefunden worden war. Ein Paket mit persönlichen Gegenständen und einem Geständnis ist der Polizei übergeben worden.

23.09.2016

Mit Unmengen Raumspray hat ein 17-Jähriger in Duisburg versucht, ein stinkiges Auto wieder frisch zu bekommen - doch dann kam es zu einer Explosion.

22.09.2016
Anzeige