Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Gabriel und Müller fordern mehr Hilfe für Hungernde in Afrika
Nachrichten Brennpunkte Gabriel und Müller fordern mehr Hilfe für Hungernde in Afrika
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 12.04.2017
Anzeige
Berlin

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hat gemeinsam mit Entwicklungsminister Gerd Müller mehr humanitäre Hilfe für die Hungernden in Afrika gefordert. In Teilen Afrikas und im Jemen drohe eine Hungerkatastrophe, sagte Gabriel bei einer internationalen Konferenz mit dem UN-Flüchtlingshilfswerk und dem Internationalen Komitee vom Roten Kreuz in Berlin. Betroffen seien Millionen Menschen. Man müsse sofort helfen, damit die Menschen dort das nackte Überleben sichern könnten. Der „Berliner Appell“ richte sich an die internationale Gemeinschaft, aber auch an Privatpersonen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Pflegekinder sollen künftig weniger Trennungsangst und Gefühlsstress durch das Gezerre von leiblichen Eltern, Pflegefamilien und Behörden erleiden müssen.

12.04.2017

Kremlchef Wladimir Putin hat eine Verschlechterung der Beziehungen zwischen Russland und den USA seit dem Amtsantritt von US-Präsident Donald Trump angeprangert.

12.04.2017

Sean Spicers Zeit als Pressesprecher des Weißen Hauses fing denkbar schlecht an: In seinem ersten Auftritt im Januar drohte er den versammelten Journalisten und ...

12.04.2017
Anzeige