Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Gabriel wirft Union Verweigerungshaltung in Rentendebatte vor
Nachrichten Brennpunkte Gabriel wirft Union Verweigerungshaltung in Rentendebatte vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:30 01.05.2016
Anzeige
Berlin

In der Debatte über einen Kurswechsel bei der Rentenpolitik hat SPD-Parteichef Sigmar Gabriel der Union eine Verweigerungshaltung vorgeworfen. Diese nütze den radikalen Parteien. Es sei „gefährlich für den demokratischen Konsens, wenn man eine der wichtigsten sozialen Fragen aus dem Wahlkampf heraushalten will“, sagte Gabriel den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Damit öffne man radikalen Populisten Tür und Tor. Gabriel beharrte auf seiner Forderung nach einer massiven Kurskorrektur in der Rentenpolitik.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf der Flucht vor der Polizei ist ein Autofahrer in Bayern tödlich verunglückt. Polizisten wollten den Wagen in der Nacht nahe dem unterfränkischen Kirchlauter stoppen.

01.05.2016

Für US-Außenminister John Kerry haben die Rückkehr zu einer dauerhaften Waffenruhe im Bürgerkriegsland Syrien und die Beendigung der Gewalt in der Stadt Aleppo höchste Priorität.

01.05.2016

Mit fast ausnahmslos friedlichen Protesten ist in Berlin und Hamburg das 1.-Mai-Wochenende eingeläutet worden. In beiden Städten flackerte nur am Rande von linken Demonstrationen vereinzelt Gewalt auf.

01.05.2016
Anzeige