Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Gauck gedenkt Todesopfer nach Brand in Behindertenwerkstatt
Nachrichten Brennpunkte Gauck gedenkt Todesopfer nach Brand in Behindertenwerkstatt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:05 01.12.2012
Duisburg

Bundespräsident Joachim Gauck hat der Opfer der Brandkatastrophe im Schwarzwald gedacht. Er denke an die armen Menschen, die Opfer zu beklagen hätten, sagte Gauck in Duisburg zum Abschluss seines Antrittsbesuchs in Nordrhein-Westfalen. Er habe mit Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann telefoniert und sein Beileid ausgedrückt, sagte Gauck. Bei dem Feuer in einer Behindertenwerkstatt in Titisee-Neustadt waren 14 Menschen ums Leben gekommen, acht weitere wurden schwer verletzt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Behindertenwerkstatt im Schwarzwald ist bei einem Feuer für 14 Menschen zur Todesfalle geworden. Unter den Opfern sind Betreuer und Behinderte.

01.12.2012

Für die Feuerwehr klingt es zuerst nach einem Routineeinsatz - am Ende sind jedoch 14 Menschen tot.

01.12.2012

Nach dem tödlichen Feuer in einer Textilfabrik in Bangladesch haben Experten und Gewerkschafter die Politik und die Wirtschaft in Deutschland zum Handeln aufgerufen.

01.12.2012