Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Gauck sieht Nazi-Gräuel als Verpflichtung
Nachrichten Brennpunkte Gauck sieht Nazi-Gräuel als Verpflichtung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:17 29.09.2016
Anzeige
Kiew

Bundespräsident Joachim Gauck hat die deutsche Verantwortung für die Gräuel der Nazis als Verpflichtung zum Einsatz für Menschenrechte und europäische Werte hervorgehoben. „In dem ich mich vor all den Opfern von einst verneige, stelle ich mich an die Seite der Menschen, die heute Unrecht benennen, Verfolgten Beistand leisten und unverdrossen für die Rechte der Menschen eintreten, denen die Menschenrechte versagt werden“. Das sagte Gauck in Kiew bei der Gedenkveranstaltung zum 75. Jahrestag des NS-Massenmordes von Babi Jar an den Juden der Stadt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei dem Zugunglück in einem Bahnhof im Großraum der Millionenmetropole New York hat es neuen Angaben zufolge mindestens eine Tote und 108 Verletzte gegeben.

29.09.2016

Kremlchef Wladimir Putin und Bundeskanzlerin Angela Merkel haben bei einem Telefonat nach russischen Angaben das jüngste Abkommen der Konfliktparteien in der Ostukraine begrüßt.

29.09.2016

Bei dem Zugunglück in einem Bahnhof im Großraum der Millionenmetropole New York hat es mindestens einen Toten und 65 Verletzte gegeben.

29.09.2016
Anzeige