Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Gedenken an 230 000 Tsunami-Opfer am Indischen Ozean
Nachrichten Brennpunkte Gedenken an 230 000 Tsunami-Opfer am Indischen Ozean
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:12 26.12.2015
Anzeige
Banda Aceh

Mit Gebeten haben Angehörige zahlreicher Religionen rund um den Indischen Ozean der Opfer des Tsunami vor neun Jahren gedacht. Bei der Katastrophe am zweiten Weihnachtstag 2004 waren rund 230 000 Menschen gestorben. In der indonesischen Provinz Aceh, die damals am schwersten getroffen wurde, versammelten sich die Betenden unter anderem am Massengrab Ulee Lheue. In Thailand kamen Angehörige der getöteten Touristen an die Strände, an denen interreligiöse Gebete abgehalten wurden. Auf Sri Lanka leiteten buddhistische Mönche die feierlichen Zeremonien.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem schweren Erdbeben der Stärke 6,3 in Afghanistan und Pakistan sind in der Nacht Dutzende Menschen verletzt worden. Zu Todesopfern gab es zunächst keine Angaben.

26.12.2015

Die Mehrheit der Deutschen ist angesichts der weltweiten Krisen für eine Vergrößerung der Bundeswehr.

26.12.2015

Zum „Unwort des Jahres 2015“ dürfte voraussichtlich ein Begriff zum Thema Flüchtlinge gewählt werden - etwa „Asylmissbrauch“, „Asylkritiker“ oder „Flüchtlingsschwemme“.

26.12.2015
Anzeige