Kampf gegen den IS - Gegenangriffe des IS in Mossul zurückgeschlagen – LN - Lübecker Nachrichten
Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Gegenangriffe des IS in Mossul zurückgeschlagen
Nachrichten Brennpunkte Gegenangriffe des IS in Mossul zurückgeschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:50 16.11.2016
Anzeige
Bagdad

Bei heftiger Gegenwehr der Terrormiliz IS gegen vorrückende irakische Truppen sind im Osten der irakischen Stadt Mossul nach Armeeangaben viele Menschen getötet worden. Die Streitkräfte hätten die Angriffe der Dschihadisten im Morgengrauen aber zurückschlagen können, so Oberst Durid Said.

Dabei seien mindestens 23 IS-Kämpfer - unter ihnen Selbstmordattentäter - und zehn Soldaten der Regierungskräfte umgekommen.

Die irakische Armee, kurdische Peschmerga und lokale Milizen hatten vor einem Monat eine Großoffensive auf die IS-Hochburg Mossul begonnen. Sie nahmen das Gebiet östlich der Großstadt größtenteils ein und drangen auch in Stadtviertel ein.

Der Islamische Staat wehrt sich vor allem mit Selbstmordattentätern in mit Sprengstoff beladenen Autos und mit Scharfschützen. Den Extremisten wird vorgeworfen, Zivilisten in der Stadt als menschliche Schutzschilde zu nutzen. In Mossul soll sich noch etwa eine Million Menschen aufhalten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hanoi (dpa) – Prinz William aus Großbritannien und Vertreter von mehr als 50 Regierungen wollen den Kampf gegen das Geschäft mit Elfenbein und anderer Beute von Wilderern verschärfen.

16.11.2016

Islamabad (dpa) – Pakistan will nahe der Grenze zum verfeindeten Nachbarland Indien Militärübungen durchführen.

16.11.2016

Noah Cyrus, die kleine Schwester von US-Sängerin und Schauspielerin Miley Cyrus, macht nun ebenfalls Musik.

16.11.2016
Anzeige