Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Geisterfahrt ohne Abschiedsbrief - Suche nach Ursache geht weiter
Nachrichten Brennpunkte Geisterfahrt ohne Abschiedsbrief - Suche nach Ursache geht weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:05 19.11.2012
Anzeige
Offenburg

Am Tag nach dem Unfall eines Geisterfahrers mit sechs Toten untersucht die Polizei das Umfeld des Unfallverursachers. Es gebe eine Vorgeschichte, heißt es von der Polizei. Es sei ein Puzzle, das zusammengesetzt werden müsse. Noch wird über ein mögliches Motiv spekuliert. Einen Abschiedsbrief hat der Falschfahrer nicht hinterlassen, trotzdem wird ein Selbstmord bisher nicht ausgeschlossen. Außerdem wird noch untersucht, ob Alkohol oder Drogen im Spiel waren. Der Unfall hatte sich gestern bei Offenburg ereignet.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fach- und Führungskräfte verdienen in Hessen am meisten, im Durchschnitt 54 120 Euro im Jahr. Das steht in einer Studie des Online-Jobportals Stepstone.

19.11.2012

Die Ölpreise sind am Montag angesichts einer drohenden Eskalation des Gaza-Konflikts gestiegen. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Januar-Lieferung kostete gegen Mittag 108,98 US-Dollar.

20.11.2012

Die radikal-islamische Hamas und ihr militärischer Flügel, die Al-Kassam-Brigaden, haben sich vor der jüngsten Konfrontation mit Israel häufiger bemüht, ...

21.11.2012
Anzeige