Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Geldboten im Warnstreik für mehr Lohn
Nachrichten Brennpunkte Geldboten im Warnstreik für mehr Lohn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 13.01.2017
Anzeige
Berlin

Geldboten in neun Bundesländern sind in einen ganztägigen Warnstreik getreten. Sie protestieren damit gegen das bisherige Lohnangebot der Arbeitgeber in den Tarifverhandlungen, die am Montag fortgesetzt werden. Wie viele Mitarbeiter sich an dem Warnstreik beteiligten, konnte die Gewerkschaft Verdi am Vormittag noch nicht angeben. Die Boten beliefern Geldautomaten, Bankfilialen und Einzelhändler mit Bargeld. Laut Gewerkschaften ist deshalb möglich, dass einzelne Geldautomaten am Wochenende leer sind.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

El Salvador hat eine der höchsten Mordraten der Welt - da ist ein Tag ohne gewaltsame Todesfälle ein außergewöhnliches Ereignis.

13.01.2017

Es ist der erste Terroranschlag dieser Dimension in Deutschland: Der 24-jährige Tunesier Anis Amri rast kurz vor Weihnachten mit einem Lastwagen in den Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche.

13.01.2017

Drei Kinder und ihre Mutter befreien sich aus ihrem brennenden Haus in Baltimore. Drinnen sind noch ihre sechs Geschwister - sie sind nicht mehr zu retten. Die Stadt im Nordosten der USA ist erschüttert.

13.01.2017
Anzeige