Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Geldmangel: Paralympics in Rio drohen harte Einschnitte
Nachrichten Brennpunkte Geldmangel: Paralympics in Rio drohen harte Einschnitte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:42 16.08.2016
Anzeige
Rio de Janeiro

Den Paralympics in Rio de Janeiro drohen wegen Geldmangels harte Einschnitte. Das gab das Internationale Paralympics Komitee nach Gesprächen bei Rios Bürgermeister Eduardo Paes und bei der Staatsregierung in Brasilia bekannt. „Wenn keine zusätzlichen Mittel zur Verfügung gestellt werden, wird das Organisationskomitee weitere Kürzungen vornehmen müssen, zusätzlich zu denen, die bereits bei den Olympischen Spielen erfolgt sind“. Das sagte IPC-Präsident Sir Philip Craven.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Erdbeben im Süden Perus sind vier Menschen ums Leben gekommen. Die Gouverneurin von Arequipa, Yamila Osorio, korrigierte ihre früheren Angaben, nach denen ...

16.08.2016

Deutschland hat es einer UN-Studie zufolge erstmals unter die zehn innovativsten Länder der Welt geschafft.

15.08.2016

Deutschland hat es einer UN-Studie zufolge erstmals unter die zehn innovativsten Länder der Welt geschafft.

16.08.2016
Anzeige