Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Gericht bestätigt Urteil gegen israelischen Soldaten
Nachrichten Brennpunkte Gericht bestätigt Urteil gegen israelischen Soldaten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 30.07.2017
Anzeige
Tel Aviv

Ein wegen Totschlags an einem palästinensischen Attentäter verurteilter israelischer Soldat muss eine 18 Monate lange Haftstrafe verbüßen. Ein militärisches Berufungsgericht bestätigte in Tel Aviv ein vorheriges Urteil gegen Elor Asaria. Der Fall hatte weltweit für Aufsehen gesorgt und in Israel eine heftige Kontroverse ausgelöst. Der Kampfsanitäter hatte im März 2016 in Hebron einen verletzt am Boden liegenden palästinensischen Attentäter mit einem Kopfschuss getötet. Ein palästinensischer Mitarbeiter der israelischen Menschenrechtsorganisation Betselem filmte den Vorfall.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erstmals in der EM-Geschichte scheiden die deutschen Fußball-Frauen im Viertelfinale aus. Die DFB-Auswahl hadert mit dem K.o. gegen Dänemark, nachdem die Partie wegen Regens verschoben worden war.

30.07.2017

Die Schülerzahl wird nach einer Studie entgegen den Erwartungen bis 2030 stark steigen. Die Länder dürften sich nicht wegducken. Ein „Masterplan Lehrerbedarf“ muss her - und zwar zügig, sagen Fachleute.

30.07.2017

Für Präsident Maduro ist es das Vehikel für Frieden, seine Gegner fürchten die Errichtung einer Diktatur. Die Lage in Venezuela vor der Wahl einer Verfassungsgebenden Versammlung ist hochexplosiv - und die Opposition rüstet zum Wahltag zu einer neuen Stufe ihres Kampfes.

30.07.2017
Anzeige