Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Gericht in Nordkorea verurteilt US-Studenten zu 15 Jahren Zwangsarbeit
Nachrichten Brennpunkte Gericht in Nordkorea verurteilt US-Studenten zu 15 Jahren Zwangsarbeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 16.03.2016
Anzeige
Seoul

Die Verurteilung eines US-Studenten in Nordkorea wegen angeblicher Umsturzversuche sorgt für neue Probleme in den angespannten Beziehungen zwischen beiden Ländern. Das Oberste Gericht in Pjöngjang verurteilte den 21-jährigen Otto Warmbier zu 15 Jahren Zwangsarbeit, wie die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap berichtet. Der Beschuldigte, der als Tourist eingereist sei, habe sich schwerwiegender Vergehen zu Schulden kommen lassen. Der Student hatte sich bei einer vom Regime arrangierten Pressekonferenz selber „schwerer Verbrechen“ bezichtigt. Er hatte eigenen Angaben zufolge ein Transparent mit einem politischen Slogan gestohlen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fünf Staaten standen zur Wahl. Eindeutig geriet der Gesamtsieg für Clinton und Trump, ihre Kandidatur ist aber noch nicht endgültig. Trump malt schon mal Aufstände an die Wand, wollte ihn jemand vom Thron stoßen.

23.03.2016

IS-Flagge, Kalaschnikow und ein Salafisten-Buch: Nach dem tödlichen Anti-Terror-Einsatz in Belgien zeigen Entdeckungen der Ermittler in eine klare Richtung. Ein voller Erfolg war die Razzia jedoch nicht.

16.03.2016

Die Genfer Syriengespräche kommen nur in kleinen Schritten voran. Direkte Treffen zwischen Regierung und Opposition sind nicht in Sicht. Syriens Kurden wollen zugleich eine autonome Region ausrufen.

16.03.2016
Anzeige