Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Gericht setzt Prozess um mutmaßliche Unfall-Gaffer aus

Unfall mit zwei Toten Gericht setzt Prozess um mutmaßliche Unfall-Gaffer aus

Sie sind oft ein Ärgernis für Rettungskräfte: Gaffer, die nicht helfen, sondern im Weg herumstehen. Im Bremervörde stehen drei mutmaßliche Gaffer vor Gericht. Aber kaum hat der Prozess begonnen, verordnet das Gericht eine Pause.

Bremervörde. Der Prozess um drei mutmaßliche Schaulustige, die bei einem Unfall mit zwei Toten die Einsatzkräfte stark behindert haben sollen, ist ausgesetzt worden. Die Jugendrichterin Swantje Gerdes-Franski schloss sich einem entsprechenden Antrag der Verteidigung an.

Es sei notwendig, noch weitere Hintergründe zu klären, sagte die Richterin. Die Staatsanwaltschaft hatte sich zuvor ebenfalls dafür ausgesprochen. Das Gericht muss nun einen neuen Prozesstermin festlegen.

In Bremervörde (Niedersachsen) müssen sich drei Männer im Alter von 20, 26 und 35 Jahren vor Gericht verantworten. Zu dem Zwischenfall soll es im Sommer 2015 nach einem Unfall mit zwei Toten in einer Eisdiele gekommen sein. Das Strafmaß wird nach Einschätzung des Direktors des Amtsgerichts, Helmut Claudé, voraussichtlich zwei Jahre nicht überschreiten.

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) hatte zuvor erklärt, er hoffe, dass der Prozess in Bremervörde eine abschreckende Wirkung auf Nachahmer hat. „Wir haben dort oder erst letzte Woche wieder in Hagen gesehen, wie Bilder wehrloser Unfallopfer ins Netz gestellt oder die Rettungsarbeiten teils live gestreamt werden - und zwar ausschließlich, um sich wichtig zu machen“, sagte Pistorius der Deutschen Presse-Agentur. Wenn Rettungsarbeiten behindert würden oder Bilder der Opfer im Netz landeten, müsse das härter bestraft werden.

Niedersachsen habe daher über den Bundesrat eine Gesetzesinitiative angeschoben, wonach künftig Haft- oder Geldstrafen drohen sollen, wenn die Arbeit von Polizei und Rettungskräften behindert wird.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brennpunkte
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Was für einen Adventskalender haben Sie?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.