Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Germanwings-Absturz: Angehörige klagen in Essen
Nachrichten Brennpunkte Germanwings-Absturz: Angehörige klagen in Essen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:55 23.09.2017
Essen

Der Rechtsstreit von fast 200 Hinterbliebenen des Germanwings-Absturzes gegen die Lufthansa soll am Landgericht in Essen ausgetragen werden. Er habe die Zivilklagen in der vergangenen Woche dort eingereicht, sagte Rechtsanwalt Elmar Giemulla der dpa in Berlin. Zuvor hatte der „Spiegel“ darüber berichtet. Die Angehörigen verlangen Schmerzensgeld für den Tod ihrer Familienmitglieder. Copilot Andreas Lubitz hatte den Airbus den Ermittlern zufolge am 24. März 2015 absichtlich gegen einen Berg in den französischen Alpen gesteuert. 150 Menschen starben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der erneute Versuch von Donald Trumps US-Republikanern, die Gesundheitsversorgung seines Vorgängers Barack Obama zu ersetzen, droht zu scheitern.

23.09.2017

Sieben Jahre lang haben die US-Republikaner Barack Obamas Gesundheitsgesetz schlechtgeredet. Jetzt, mit den notwendigen Mehrheiten ausgestattet, könnten sie es kippen. Doch sie haben nichts Geeignetes im Köcher.

23.09.2017

Schauspielerin Jella Haase sorgt sich um ihre Heimatstadt Berlin. „Die Mieten steigen so drastisch, dass alle irgendwie verdrängt werden.

23.09.2017