Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Gespräche über iranisches Atomprogramm in Genf fortgesetzt
Nachrichten Brennpunkte Gespräche über iranisches Atomprogramm in Genf fortgesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:45 09.11.2013
Genf

Die Gespräche über das umstrittene Atomprogramm des Iran gehen weiter. Am Morgen kamen in Genf US-Außenminister John Kerry und die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton zusammen. Der russische Außenminister Sergej Lawrow brach in Moskau zu den Verhandlungen des Irans und der fünf UN-Vetomächte plus Deutschland auf. Ein Durchbruch gilt als machbar, aber noch fraglich. Geplant ist ein schriftliches Abkommen. Der Iran soll wohl die Urananreicherung zurückfahren und dafür Sanktionen gelockert bekommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Taifun „Haiyan“ hat nach Augenschein eines UN-Mitarbeiters auf den Philippinen eine Verwüstung angerichtet wie der Tsunami 2004.

16.11.2013

Ein Mann aus München hat in den Bergen Tirols das Gleichgewicht verloren und ist 100 Meter weit in die Tiefe gestürzt. Er erlitt schwere Kopfverletzungen.

09.11.2013

Rote-Kreuz-Mitarbeiter berichten nach dem Durchzug von Taifun „Haiyan“ von massiver Zerstörung in der Stadt Tacloban.

16.11.2013