Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Gewalteskalation in Syrien: Dramstische Lage für Zivilisten
Nachrichten Brennpunkte Gewalteskalation in Syrien: Dramstische Lage für Zivilisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:03 08.01.2018
Damaskus

Die Eskalation der Gewalt im Nordwesten Syriens macht die humanitäre Lage für Zehntausende Zivilisten immer dramatischer. Allein in den vergangenen beiden Monaten flohen mehr als 60 000 Menschen aus Orten der von Rebellen kontrollierten Provinz Idlib und Nachbargebieten vor Gefechten und Bombardierungen, wie das UN-Nothilfebüro Ocha erklärte. Bei Luftangriffen am Sonntag starben nach Angaben von Aktivsten mindestens 21 Zivilisten. Die Lager für Vertriebene in der Region hätten bereits ihre Kapazität erreicht. Kaltes und nasses Winterwetter macht die Lage noch schwieriger.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wie weit die Sichtweisen im Iran auseinandergehen, zeigen die Reaktionen auf die regimekritischen Proteste. Präsident Ruhani und die Reformer äußern Verständnis, die Hardliner in der Justiz wollen dagegen die Todesstrafe für die Anführer.

08.01.2018

Nach Tagen mit steigenden Pegelständen wird sich das Hochwasser nun zurückziehen, erwarten Fachleute. Auf den überfluteten Flächen ist dann Aufräumen angesagt.

08.01.2018

Forderungen und Gegenforderungen - so ging das jetzt wochenlang. Nun wollen Union und SPD schauen, welche Positionen wie in Deckung gebracht werden können. Der Teufel steckt bekanntlich im Detail.

08.01.2018