Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Glückwünsche an Bayern von Löw und DFB-Chef Grindel
Nachrichten Brennpunkte Glückwünsche an Bayern von Löw und DFB-Chef Grindel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:22 14.05.2016
Anzeige
Frankfurt/Main

Auch die Spitze des Deutschen Fußball-Bundes und die Leitung der Nationalmannschaft haben dem FC Bayern München zur deutschen Meisterschaft gratuliert.

„Der vierte Titelgewinn hintereinander ist Ausdruck der großen Qualität, des riesigen Willens und der unglaublichen Konstanz der Bayern über die letzten Jahre hinweg“, sagte Bundestrainer Joachim Löw in einer Mitteilung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Samstag. „Man spürt, dass die Bayern nie zufrieden sind, sie wollen immer wieder ihre Erfolge bestätigen“, sagte Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff.

DFB-Präsident Reinhard Grindel gratulierte den Bayern „zu einer beeindruckenden Saison und dem hoch verdienten Titel“. Zudem hob er das Verdienst „eines herausragenden Trainers, einer tollen Mannschaft und der gesamten Vereinsführung“ hervor. Mit einem 2:1-Sieg beim FC Ingolstadt hatte die Elf des scheidenden Trainers Pep Guardiola die 26. Meisterschaft und die vierte in Serie perfekt gemacht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Häufigste deutsche Meister seit 1903: Bayern München 26 1. FC Nürnberg 9 Borussia Dortmund 8 FC Schalke 04 7 Hamburger SV 6 Borussia Mönchengladbach 5 VfB Stuttgart 5 Werder Bremen 4 1.

07.05.2016

Der FC Bayern München hat am Samstag die 26. deutsche Fußball-Meisterschaft perfekt gemacht. Vier Titelgewinne nacheinander sind Rekord.

07.05.2016

Mit einer Trauerfeier haben in Chile Angehörige und politische Freunde der verstorbenen früheren DDR-Ministerin Margot Honecker gedacht.

07.05.2016
Anzeige