Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Gouverneur: Fünf Verletzte bei Anschlag in Istanbul
Nachrichten Brennpunkte Gouverneur: Fünf Verletzte bei Anschlag in Istanbul
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 06.10.2016
Anzeige
Istanbul

Bei einem Anschlag in Istanbuls Viertel Yenibosna sind nach Angaben des Gouverneurs fünf Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Der Sprengsatz sei an einem Motorrad befestigt gewesen, teilte Vasip Sahin auf Twitter mit. Zuvor hatte die Nachrichtenagentur DHA von einer mutmaßlichen Autobombe berichtet. Die Detonation habe sich in der Nähe einer Polizeiwache ereignet. Das Viertel Yenibosna liegt nur wenige Kilometer vom Flughafen Atatürk entfernt. Zu dem Attentat bekannte sich zunächst niemand.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der UN-Sondergesandte für Syrien hat vor der völligen Zerstörung des Ostteils von Aleppo bis Weihnachten gewarnt.

06.10.2016

Bewaffnete Konflikte im Ausland sollen nicht vor der deutschen Justiz fortgeführt werden, meint Karlsruhe. Für die Hinterbliebenen des Angriffs von Kundus bedeutet das: Ihr Kampf vor den Gerichten geht weiter.

07.10.2016

Bei einer schweren Explosion im Istanbuler Viertel Yenibosna ist mindestens ein Mensch verletzt worden.

06.10.2016
Anzeige