Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Griechische Bauern protestieren in Athen gegen Rentenreform
Nachrichten Brennpunkte Griechische Bauern protestieren in Athen gegen Rentenreform
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 13.02.2016
Anzeige
Athen

Die Regierung Griechenlands steht unter Druck. Zig Bauern haben heute den zweiten Tag in Folge in Athen gegen die geplante Renten- und Steuerreform protestiert. In der griechischen Hauptstadt sind nach Schätzungen der Polizei mittlerweile mindestens 15 000 Bauern eingetroffen. Den Protesten schloss sich jetzt auch die kommunistische Gewerkschaft PAME an. Mehrere Tausend Menschen demonstrierten friedlich vor dem Parlament in Athen. Die Reformen sind Voraussetzung für weitere Hilfen der Gläubiger.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dresden macht heute vor allem durch die fremdenfeindliche Pegida-Bewegung Schlagzeilen. Diese spielte diesmal auch beim jährlichen Gedenken an die Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg eine Rolle.

14.02.2016

Die Regierung Griechenlands steht unter Druck. Die Bauern sind in Athen und sie sind wütend. Die Presse spricht von einem „Belagerungszustand“.

13.02.2016

Im August sind die Olympischen Spiele in Rio, die Welt schaut auf Brasilien. Die Zika-Epidemie kommt zur Unzeit. Nun bekämpft das Militär die Moskitos, die das Virus übertragen.

14.02.2016
Anzeige