Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Großbrand in Savannen-Naturpark in Brasilien
Nachrichten Brennpunkte Großbrand in Savannen-Naturpark in Brasilien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:02 28.10.2017

Brasilia (dpa) – In Brasilien sind mittlerweile mehr als 65 000 Hektar eines Naturschutzparks durch Brände zerstört worden. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen mutmaßlicher Brandstiftung, berichtet die Nachrichtenagentur Agência Brasil. Der Park Chapada dos Veadeiros im Bundesstaat Goiás, 200 Kilometer nördlich von Brasília, brennt bereits seit dem 10. Oktober. Mehr als 400 Feuerwehrleute sind an den Löscharbeiten beteiligt. Die Savannenlandschaft des Parks war 2001 von der Unesco zum Weltnaturerbe erklärt worden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der Abstimmung des Regionalparlaments in Barcelona für einen Prozess zur Loslösung von Spanien hat Außenminister Sigmar Gabriel die Einhaltung der Rechtsstaatlichkeit angemahnt.

27.10.2017

Die spanische Zentralregierung geht hart gegen die abtrünnige Regierung in Katalonien vor. Puigdemont und Co werden abgesetzt. Am 21. Dezember gibt es Neuwahlen.

27.10.2017

Nach dem Unabhängigkeitsbeschluss von Katalonien greift die spanische Zentralregierung gegen die Separatisten der Region schnell und hart durch.

27.10.2017