Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Haft für „Cumhuriyet“-Chefredakteur in der Türkei
Nachrichten Brennpunkte Haft für „Cumhuriyet“-Chefredakteur in der Türkei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:04 05.11.2016
Anzeige
Istanbul

Der Chefredakteur der regierungskritischen türkischen Zeitung „Cumhuriyet“, Murat Sabuncu, und acht seiner Mitarbeiter müssen ins Gefängnis. Ein Gericht in Istanbul verhängte Untersuchungshaft gegen die Journalisten. Sie waren am vergangenen Montag unter Terrorverdacht festgenommen worden. Damit folgen die Presseleute dem Schicksal einer Reihe von pro-kurdischen Oppositionspolitikern. Erst gestern hatte ein Gericht in der Kurdenmetropole Diyarbakir Untersuchungshaft gegen die HDP-Vorsitzenden Selahattin Demirtas und Figen Yüksekdag verhängt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehrere tausend Kurden haben sich in Köln zu einer Demonstration gegen die Politik des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan versammelt.

05.11.2016

Der CSU-Parteitag hat ein neues Grundsatzprogramm und mehrere weitere Anträge beschlossen.

05.11.2016

Bei der Explosion einer Autobombe in der Kurdenmetropole Diyarbakir im Südosten der Türkei sterben neun Menschen. Die Regierung vermutet die PKK hinter dem Anschlag. Dann bekennt sich der Islamische Staat.

06.11.2016
Anzeige