Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Havarierter Frachter soll am Abend gerettet werden
Nachrichten Brennpunkte Havarierter Frachter soll am Abend gerettet werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:42 30.10.2017
Langeoog

Der nächste Rettungsversuch für den auf Grund gelaufenen Frachter vor der ostfriesischen Insel Langeoog soll am Abend gegen 19.30 Uhr beginnen. Dann wolle das Havariekommando das günstige Hochwasser nutzen, sagte ein Sprecher. Der Frachter hat gut 1800 Tonnen Schweröl und 140 Tonnen Marinediesel als Betriebsstoffe an Bord. Bisher wurde kein Schadstoffaustritt festgestellt. Die 225 Meter lange, unbeladene „Glory Amsterdam“ hatte sich gestern bei starkem Seegang in der Deutschen Bucht losgerissen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

US-Schauspieler Kevin Spacey hat sich als schwul geoutet. Er habe sein ganzes Leben über Männer geliebt und romantische Begegnungen mit ihnen gehabt, schrieb der ...

30.10.2017

Die Waldbrände in der Region toben schon seit mehreren Wochen. Als Ursache wird Brandstiftung vermutet.

30.10.2017

Der Herbststurm „Herwart“ hat einen dritten Menschen in Deutschland das Leben gekostet. Ein 56-Jähriger Mann aus Sachsen sei in der Nacht im Krankenhaus verstorben, sagte ein Polizeisprecher am Morgen.

30.10.2017