Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Henckel von Donnersmarck soll wieder den Oscar holen
Nachrichten Brennpunkte Henckel von Donnersmarck soll wieder den Oscar holen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 30.08.2018
München

Elf Jahre nach dem Oscar für „Das Leben der Anderen“ geht Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck erneut ins Rennen um die Trophäe. Sein neuer Film „Werk ohne Autor“ soll den Oscar in der Kategorie bester nicht-englischsprachiger Film nach Deutschland holen. Eine unabhängige Jury wählte ihn aus insgesamt elf Kandidaten aus, wie German Films, die Auslandsvertretung des deutschen Films, in München mitteilte. Der Film habe große poetische Momente und gehe gleichzeitig einer essentiellen Frage - dem Finden einer eigenen Haltung - nach, hieß es in der Jury-Begründung.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Film „Werk ohne Autor“ von Florian Henckel von Donnersmarck ist der deutsche Kandidat für den Auslands-Oscar. Das teilte German Films in München mit.

30.08.2018

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im August im Vergleich zum Vormonat um 26 000 auf 2,351 Millionen gestiegen.

30.08.2018

Mexiko-Stadt (dpa) -Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat dem mexikanischen Präsidenten Enrique Peña Nieto Vertuschung der Wahrheit ...

30.08.2018