Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Hilfe für Hungernde in belagerter syrischer Stadt erst am Montag
Nachrichten Brennpunkte Hilfe für Hungernde in belagerter syrischer Stadt erst am Montag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:16 10.01.2016
Anzeige
Damaskus

Tausende vom Hungertod bedrohte Menschen in der belagerten syrischen Stadt Madaja müssen noch bis mindestens morgen auf dringend benötigte Hilfe warten. Aus logistischen Gründen könnten die Lieferungen nicht vorher beginnen, sagte der Sprecher des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz in Syrien, Pawel Krzysiek. Nach Angaben der Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen starben bislang mindestens 23 Menschen an den Folgen von Mangelernährung. Bei einem russischen Luftangriff im Nordwesten des Bürgerkriegslandes starben derweil nach Angaben von Aktivisten mindestens 39 Menschen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Günther Jauch ist neuer Ordensträger des Trierer Karnevals: Bei einer närrischen Gala erhielt der Fernsehmoderator am Abend den Kaiser-Augustus-Orden der Arbeitsgemeinschaft ...

10.01.2016

Mehrere hundert Anhänger der islamfeindlichen Pegida-Bewegung haben in der belgischen Hafenstadt Antwerpen demonstriert.

09.01.2016

Die Silvesternacht hatte für viel Zündstoff gesorgt. Doch die befürchtete Randale bei der Demonstration von Rechtsradikalen in Köln fand nicht statt. Die Polizei blieb Herr der Lage.

16.01.2016
Anzeige