Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Hinterbliebene von Germanwings-Opfern reichen Klage in den USA ein
Nachrichten Brennpunkte Hinterbliebene von Germanwings-Opfern reichen Klage in den USA ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 13.04.2016
Anzeige
Phoenix

Hinterbliebene der Opfer des Germanwings-Absturzes in Frankreich haben Klage gegen eine US-Flugschule vor einem Gericht in Phoenix eingereicht. Das teilte die Anwaltskanzlei Kreindler & Kreindler in New York mit. Die Flugschule ist eine Einrichtung der Lufthansa Flight Training GmbH. Die Hinterbliebenen von 80 Opfern des Absturzes der Germanwings-Maschine wollen in den USA die Flugschule haftbar machen, an der Copilot Andreas Lubitz ausgebildet worden war. Der Copilot hatte den Absturz den Ermittlungen zufolge bewusst herbeigeführt. Es geht um Schadenersatz in Millionenhöhe.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Deutschland haben im vergangenen Jahr so wenige junge Menschen eine Berufsausbildung begonnen wie noch nie seit der Wiedervereinigung.

13.04.2016

Merkel in der „Böhmermann-Falle“, „Dilemma“ für Merkel: Europäische Medien sehen in der Affäre um das Schmähgedicht von Böhmermann über den türkischen Präsidenten Erdogan eine größere politische Dimension.

20.04.2016

Wenn Niedergeschlagenheit das Leben regiert und Alltagssituationen Schweißperlen auf die Stirn treiben: Therapien für psychisch Kranke seien zwar teuer, schreibt die WHO. Sie lohnen sich aber - auch wirtschaftlich.

14.04.2016
Anzeige