Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Hintergrund: David Bowie - Stationen seiner Karriere
Nachrichten Brennpunkte Hintergrund: David Bowie - Stationen seiner Karriere
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:02 18.01.2016
Blumen, Kerzen und Karten liegen vor dem ehemaligen Wohnhaus des Musikers in Berlin. Quelle: Jens Kalaene
Anzeige
London

Die britische Musiklegende David Bowie hat mit Kunstfiguren und spektakulären Shows fasziniert. Wichtige Stationen seiner Karriere:

1969: Erster großer Erfolg mit „Space Oddity“ und der Figur Major Tom.

1972/1973: Das Album „The Rise and Fall of Ziggy Stardust and the Spiders from Mars“ erscheint. Bei der anschließenden Welttournee tritt Bowie in einer spektakulären Bühnenshow als Ziggy Stardust auf.

1976 bis 1978: Bowie lebt in Berlin. Mit seiner „Berliner Trilogie“ - den Alben „Low“ und „Heroes“ (beide 1977) und dem 1979 aufgenommenen Album „Lodger“ - schreibt er Musikgeschichte.

1980: „Ashes to Ashes“ aus dem Album „Scary Monsters“ wird ein Hit.

1983: Das Album „Let's Dance“ mit dem Titelsong und „China Girl“ wird ein großer Erfolg.

1997: Bowie geht als erster Rock-Musiker mit einem Katalog seiner Songs erfolgreich an die Börse in New York.

2003: Nach einer längeren Schaffenskrise bringt ihn das Album „Reality“ wieder zurück an die Spitze.

2013: Nach zehn Jahren Plattenpause erscheinen die Single „Where Are We Now“ und das Album „The Next Day“. Das Victoria and Albert Museum in London zeigt in einer großen Ausstellung den Einfluss des Multitalents auf Mode, Kunst und Kultur. Die Schau ist 2014 auch in Berlin zu sehen.

2016: Sein letztes Album „Blackstar“ erscheint.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fast alle Popkritiker waren sich einig: Dieses Album kann David Bowie in eine neue Umlaufbahn seiner atemberaubenden Karriere führen - zu einem Alterswerk, in dem ...

18.01.2016

Unmittelbar nach der Nachricht über den Tod des Rockmusikers David Bowie haben sich Prominente in aller Welt bestürzt geäußert.

11.01.2016

Die Rocklegende David Bowie ist tot. Auf seiner Webseite und auf der verifizierten Facebook-Seite wurde am Montagmorgen (MEZ) folgende Nachricht veröffentlicht:

„10.

15.01.2016
Anzeige