Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Hintergrund: Der weitere Fahrplan in Richtung Regierungsbildung
Nachrichten Brennpunkte Hintergrund: Der weitere Fahrplan in Richtung Regierungsbildung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:42 27.10.2013
Berlin

Auf dem Weg zur Bildung einer neuen Bundesregierung stehen die nächsten Etappen an. Wichtige Stationen:

MONTAG, 21. OKTOBER: Ab 9.00 Uhr treffen sich bei der CDU zunächst das Präsidium, dann der Bundesvorstand. In München hält um 10.00 Uhr auch die CSU eine Vorstandssitzung ab. Um 16.00 Uhr beginnt in Berlin eine Sitzung der SPD-Bundestagsfraktion.

DIENSTAG, 22. OKTOBER: Der neu gewählte Bundestag kommt um 11.00 Uhr zur konstituierenden Sitzung zusammen. Um 17.00 Uhr erhalten Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Mitglieder ihres schwarz-gelben Kabinetts die Entlassungsurkunden von Bundespräsident Joachim Gauck. Sie bleiben aber vorerst geschäftsführend im Amt.

MITTWOCH, 23. OKTOBER: Nach Zustimmung aller Gremien können die schwarz-roten Koalitionsverhandlungen beginnen.

DANACH: Über ein mögliches Ergebnis von Koalitionsverhandlungen will die SPD ihre 470 000 Mitglieder entscheiden lassen. Vom 14. bis 16. November trifft sich die SPD zum Bundesparteitag in Leipzig.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die CDU hat das positive Votum des SPD-Konvents für Verhandlungen über eine große Koalition begrüßt.

20.10.2013

Bei einem Flugzeugabsturz in Belgien sind zehn Fallschirmspringer und der Pilot der Maschine ums Leben gekommen.

21.10.2013

Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel blickt optimistisch auf die Koalitionsverhandlungen mit der Union und den Mitgliederentscheid über einen Koalitionsvertrag.

20.10.2013