Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Hintergrund: Wer hat welche Vorwahl gewonnen?
Nachrichten Brennpunkte Hintergrund: Wer hat welche Vorwahl gewonnen?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 23.03.2016
Anzeige
Washington

Bei den Vorwahlen bestimmen Demokraten und Republikaner in den USA ihre Kandidaten für die Präsidentschaftswahl. Eine Übersicht über den Stand der bisherig vollständigen Abstimmungen (abschließende Ergebnisse aus Missouri lagen zunächst nicht vor):

REPUBLIKANER

DONALD TRUMP: Alabama, Arkansas, Florida, Georgia, Hawaii, Illinois, Kentucky, Louisiana, Marianen, Massachusetts, Michigan, Mississippi, Nevada, New Hampshire, North Carolina, South Carolina, Tennessee, Vermont, Virginia

TED CRUZ: Alaska, Kansas, Idaho, Iowa, Maine, Oklahoma, Texas

JOHN KASICH: Ohio

Marco Rubio (ausgeschieden): Minnesota, Puerto Rico (US-Territorium), Washington DC

DEMOKRATEN

HILLARY CLINTON: Alabama, Arkansas, Amerikanisch Samoa (US-Außengebiet), Florida, Georgia, Illinois, Iowa, Louisiana, Marianen (US-Außengebiet), Massachusetts, Mississippi, Nevada, North Carolina, Ohio, Samoa (US-Außengebiet), South Carolina, Tennessee, Texas, Virginia

BERNIE SANDERS: Colorado, Kansas, Maine, Michigan, Minnesota, Nebraska, New Hampshire, Oklahoma, Vermont

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schlechtes Wetter am Weltraumbahnhof Baikonur behindert die Vorbereitungen auf den nächsten bemannten Start zur Internationalen Raumstation ISS.

16.03.2016

Im Skandal um illegal verbreitete Nacktfotos von Prominenten ist in den USA ein Tatverdächtiger festgenommen worden.

16.03.2016

Die Spitzen von CDU und CSU wollen am Mittwoch erneut über das Dauer-Reizthema Flüchtlinge reden. Daneben haben sich in der Koalition einige weitere Streitpunkte angesammelt.

16.03.2016
Anzeige