Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Hinweise auf Falschfahrer: Drei Tote bei Unfall in NRW
Nachrichten Brennpunkte Hinweise auf Falschfahrer: Drei Tote bei Unfall in NRW
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 28.11.2016
Anzeige
Paderborn

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Autobahn bei Paderborn sind drei Menschen ums Leben bekommen - einer von ihnen war vermutlich ein Geisterfahrer. Ein Zeuge habe ausgesagt, dass er nur mit Glück nicht selbst mit dem Falschfahrer kollidiert sei, sagte eine Polizeisprecherin. Festlegen wollte sich die Polizei auf die Unfallursache aber noch nicht. Wenn sich der Verdacht bestätigt, wäre es der vierte tödliche Falschfahrerunfall auf einer Autobahn in Nordrhein-Westfalen seit September.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Urteil gegen Oskar Gröning ist laut seinem Anwalt rechtskräftig: Der „Buchhalter von Auschwitz“ leistete Beihilfe zu Hunderttausenden Morden. Mit einer solchen BGH-Entscheidung können auch andere Handlanger des Holocausts spät zur Rechenschaft gezogen werden.

28.11.2016

Mit einer Rasierklinge hat ein Dieb im Ruhrgebiet einem Bahnreisenden die Hosentaschen aufgeschnitten und ihm das Smartphone geklaut.

28.11.2016
Brennpunkte Hinweise auf Falschfahrer - Drei Tote bei Unfall auf der A33

Auf einer Autobahn bei Paderborn prallen zwei Fahrzeuge frontal zusammen, drei Menschen sterben. Vermutlich war ein Falschfahrer für den Crash verantwortlich. Doch viele Fragen sind noch offen.

28.11.2016
Anzeige