Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Historischer Friedensvertrag mit Rebellen in Kolumbien
Nachrichten Brennpunkte Historischer Friedensvertrag mit Rebellen in Kolumbien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:13 26.09.2016
Anzeige
Cartagena

Nach über 50 Jahren Bürgerkrieg will Kolumbien mit einer historischen Vereinbarung die Weichen für eine friedliche Zukunft stellen. Die kolumbianische Regierung und die marxistischen Farc-Rebellen unterzeichnen heute einen Friedensvertrag. Im Beisein von zahlreichen Staats- und Regierungschefs sowie UN-Generalsekretär Ban Ki Moon wird in Cartagena de Indias an der kolumbianischen Karibikküste das seit 2012 mit internationaler Hilfe auf Kuba ausgehandelte Abkommen besiegelt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der DGB setzt sich für die Abschaffung der vor allem in der Gastronomie verbreiteten „Arbeit auf Abruf“ ein.

26.09.2016

Die kleinere kolumbianische Rebellengruppe ELN will die geplante Abstimmung über den Friedensvertrag zwischen der Regierung und der linken Farc-Rebellen unterstützen.

26.09.2016

Ein Mann in Düsseldorf hat auf seiner Haustürschwelle eine rund 80 Zentimeter lange Königspython gefunden. Wie das Tier dort hingekommen ist, ist völlig unklar.

26.09.2016
Anzeige