Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte „House of Cards“-Mitarbeiter klagen über Spacey
Nachrichten Brennpunkte „House of Cards“-Mitarbeiter klagen über Spacey
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 03.11.2017
Anzeige
Los Angeles

Acht ehemalige und aktuelle Mitarbeiter der US-Serie „House of Cards“ haben offen über sexuelle Belästigungen durch Hauptdarsteller Kevin Spacey gesprochen. „Es war ein vergiftetes Umfeld für junge Männer in Reihen der Crew, des Casts und der Statisten, die mit ihm zu tun hatten“, sagte ein ehemaliger Produktionsassistent dem TV-Sender CNN. Spacey habe wenig bis gar keine Skrupel gehabt, seinen Status und seine Position auszunutzen. Medienberichten zufolge leitete die Polizei in London Ermittlungen gegen Spacey ein, weil er einen Mann sexuell belästigt haben soll.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Freilassungen innerhalb weniger Tage: Ist das ein Signal für eine Entspannung in den deutsch-türkischen Beziehungen?

03.11.2017

Die Inhaftierung von neun Ministern der abgesetzten separatistischen Regionalregierung Kataloniens hat in Spanien und auch international Kritik ausgelöst.

03.11.2017

Sein Anwalt sieht Oscar Pistorius als gebrochenen Mann, der ein mildes Urteil verdient hat. Die Staatsanwaltschaft dagegen will ihn härter bestraft sehen: Der Ex-Sprinter soll nie aufrichtig Reue gezeigt haben.

03.11.2017
Anzeige