Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Hurrikan „Sandy“ steuert auf USA zu - Notstand ausgerufen
Nachrichten Brennpunkte Hurrikan „Sandy“ steuert auf USA zu - Notstand ausgerufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:47 27.10.2012
Anzeige
Washington

Hurrikan „Sandy“ hat eine Spur der Verwüstung in der Karibik zurückgelassen und steuert auf die Ostküste der USA zu. Für mehrere US-Bundesstaaten, darunter New York, Virginia und Teile North Carolinas, wurde der Notstand ausgerufen, um die nötigen Vorbereitungen zu beschleunigen. Windgeschwindigkeiten von bis zu 120 Kilometern pro Stunde wurden gemessen. Experten warnen vor Starkregen, Hochwasser, Schnee und heftigem Wind. Zwischen Washington und Boston werden große Schäden befürchtet.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Eurojackpot mit 21,3 Millionen Euro geht nach Dänemark. Es ist der höchste Eurojackpot, der je in Dänischen Kronen ausgezahlt wurde.

27.10.2012

In Syrien geht das Blutvergießen trotz einer vereinbarten Waffenruhe weiter. Die oppositionellen syrischen Menschenrechtsbeobachter berichteten von einer heftigen Explosion ...

27.10.2012

Der Bundesnachrichtendienst hat 20 vereitelte Anschläge auf die Bundeswehr in Afghanistan seit Januar 2011 gezählt.

27.10.2012
Anzeige