Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte IS-Kämpfer entführen mehr als hundert Familien in Syrien
Nachrichten Brennpunkte IS-Kämpfer entführen mehr als hundert Familien in Syrien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 13.10.2018
Damaskus

Die Terrormiliz Islamischer Staat hat nach Angaben von Beobachtern mindestens 130 Familien aus einem Flüchtlingslager in der ostsyrischen Provinz Dair as-Saur entführt. Die Islamisten hätten das Lager, in dem überwiegend Frauen lebten, überfallen, berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Nach dem Überraschungsangriff seien die Entführten in ein vom IS kontrolliertes Gebiet östlich des Flusses Euphrat gebracht worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kraftvolles Zeichen für Toleranz und Weltoffenheit: Zu einer der größten Demonstrationen gegen Rassismus und Ausgrenzung der vergangenen Jahre sind in Berlin nach ...

13.10.2018

Jakarta (dpa) – Auf der indonesischen Insel Sumatra sind mindestens 22 Menschen bei Erdrutschen ums Leben gekommen.

13.10.2018

Passanten haben in Duisburg mit vereinten Kräften ein Taxi angehoben, um eine Seniorin zu befreien. Ein Bein der 85-Jährigen hatte unter dem rechten Hinterrad geklemmt, teilte die Polizei mit.

13.10.2018