Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte IS-Selbstmordattentäter tötet neun Deutsche bei Anschlag in Istanbul
Nachrichten Brennpunkte IS-Selbstmordattentäter tötet neun Deutsche bei Anschlag in Istanbul
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:05 12.01.2016
Anzeige
Istanbul

Ein Selbstmordattentäter der Terrormiliz IS hat im historischen Zentrum Istanbuls mindestens neun Deutsche mit sich in den Tod gerissen. Der Angreifer sprengte sich inmitten einer deutschen Reisegruppe in der Umgebung der Hagia Sophia und der Blauen Moschee in die Luft. Der Attentäter habe der Terrormiliz angehört, sagte der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu. Nach Angaben aus Regierungskreisen in Ankara waren 9 der 10 Todesopfer Deutsche. Davutoglu sprach Bundeskanzlerin Angela Merkel sein Beileid und Bedauern aus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit den Silvester-Übergriffen von Köln geht der Ruf nach schärferen Gesetzen um. Im Eiltempo präsentiert die Regierung ihre Antwort: ein deutlich strengeres Ausweisungsrecht. Dabei hat sie dies gerade erst reformiert.

12.01.2016

Der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu hat die Terrormiliz Islamischer Staat für den Anschlag von Istanbul verantwortlich gemacht.

12.01.2016

Bei dem Selbstmordanschlag in Istanbul sind nach Angaben aus türkischen Regierungskreisen mindestens neun Deutsche getötet worden.

12.01.2016
Anzeige