Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte IS-Verdächtiger aus Attendorn kam im Herbst 2015 als Flüchtling
Nachrichten Brennpunkte IS-Verdächtiger aus Attendorn kam im Herbst 2015 als Flüchtling
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:36 04.02.2016
Erstaufnahmeauflager für Flüchtlinge Attendorn. Quelle: Bernd Thissen
Anzeige
Berlin

Der im nordrhein-westfälischen Attendorn als Hauptverdächtiger einer islamistischen Terrorzelle festgenommene 35-jährige Algerier ist im Herbst 2015 als Flüchtling nach Deutschland eingereist.

Der Mann kam nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur über die sogenannte Balkanroute und wurde in Bayern als Flüchtling registriert. Nach ersten Hinweisen auf Anschlagspläne sei der Mann dann in Nordrhein-Westfalen ausfindig gemacht worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die am Donnerstag von der Polizei durchsuchte Turnhalle im nordrhein-westfälischen Attendorn wird seit September 2015 als Flüchtlingsunterkunft genutzt.

04.02.2016

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat eine politische Lösung sowie mehr humanitäre Hilfen für das Bürgerkriegsland Syrien gefordert.

04.02.2016

Die mutmaßlichen Mitglieder der aufgeflogenen islamistischen Terrorzelle haben verschlüsselt kommuniziert.

04.02.2016
Anzeige