Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Im Ostkongo vermisste US-Journalistin wohlauf
Nachrichten Brennpunkte Im Ostkongo vermisste US-Journalistin wohlauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:02 16.07.2017
Anzeige
Goma

Im Ostkongo sind acht nach einem Milizen-Angriff vermisste Menschen unverletzt aufgefunden wurden. Bei ihnen handelt sich um eine amerikanische Journalistin und sieben Parkwächter. Soldaten und Ranger des Okapi-Wildtierreservats, die sich nach dem Angriff auf die Suche gemacht hatten, hätten die Vermissten entdeckt, alle seien wohlauf, sagte ein örtlicher Regierungsvertreter. Unklar war zunächst, ob die Journalistin und die Wächter von der Miliz festgehalten wurden oder sich versteckt hatten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Afghanische Regierungstruppen haben die Kontrolle über den Distrikt Nawa in der umkämpften Provinz Helmand von den radikalislamischen Taliban zurückgewonnen.

16.07.2017

Franzosen, die 1942 bei der Deportation von Juden helfen - lange wollte niemand darüber sprechen. Erst 1995 erkannte der damalige Präsident Chirac die Verantwortung seines Landes öffentlich an. 75 Jahre nach den Verhaftungen ist das Thema wieder brandaktuell.

16.07.2017

Nach dem blutigen Anschlag am Tempelberg in Jerusalem hat die israelische Polizei die Muslimen wie Juden heilige Stätte wieder teilweise geöffnet.

16.07.2017
Anzeige