Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte In Aleppo herrscht Waffenruhe
Nachrichten Brennpunkte In Aleppo herrscht Waffenruhe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:10 05.05.2016
Anzeige
Aleppo

In der zuletzt schwer umkämpften nordsyrischen Stadt Aleppo herrscht Waffenruhe. Die zwischen den USA und Russland ausgehandelte Feuerpause soll zunächst für 48 Stunden gelten. Wann sie in Kraft trat, darüber gibt es widersprüchliche Angaben. Entweder schon vergangene Nacht oder erst in dieser. Von russischer Seite hieß es, der Schritt könne der „Prolog zu einer vollwertigen Feuerpause“ sein. Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier begrüßte die Einigung.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach den schweren Kämpfen der vergangenen Tage ist für die nordsyrische Stadt Aleppo zwischen den USA und Russland eine Waffenruhe vereinbart worden. Sie soll zunächst für 48 Stunden gelten.

05.05.2016

Wenn sich Washington und Moskau einig sind, schweigen in der syrischen Stadt Aleppo die Waffen. Aber so ganz einig waren sie sich nicht, denn Angaben über Beginn und Dauer der Feuerpause gingen auseinander.

05.05.2016

Die Kämpfe in Aleppo sind zuletzt noch heftiger geworden. Jetzt haben Moskau und Washington für die syrische Stadt eine Waffenruhe vermittelt.

04.05.2016
Anzeige