Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Indonesien beklagt Hunderte Tote
Nachrichten Brennpunkte Indonesien beklagt Hunderte Tote
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:43 30.09.2018
Jakarta

Bei der Tsunami-Katastrophe in Indonesien sind vermutlich deutlich mehr als tausend Menschen ums Leben gekommen. Das indonesische Online-Nachrichtenportal Kumparan berichtete am Abend unter Berufung auf die nationale Polizei von mindestens 1203 Toten. Offiziell gab es dafür zunächst keine Bestätigung. Die nationale Katastrophenschutzbehörde sprach bisher von mindestens 832 Todesopfern auf der Insel Sulawesi. Die Regierung hatte jedoch schon die Befürchtung geäußert, dass die Zahl der Todesopfer durch die Flutwelle und die zwei Erdbeben am Freitag in die Tausende geht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rund vier Wochen nach dem Ausbruch des Moorbrandes auf einem Bundeswehrgelände im Emsland sind noch 980 Einsatzkräfte mit den Löscharbeiten beschäftigt. Das teilte die Bundeswehr mit.

30.09.2018

Drei Kinder sind bei einer Minenexplosion im Kriegsgebiet Ostukraine getötet worden.

30.09.2018

Beim Absturz eines Segelflugzeugs in Essen ist der Pilot gestorben. Der einsitzige Flieger sei am Sonntagnachmittag bei der Landung auf einen Parkplatz unweit des ...

30.09.2018