Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Indonesische Insel Sumba nach Erdbeben von Außenwelt abgeschnitten
Nachrichten Brennpunkte Indonesische Insel Sumba nach Erdbeben von Außenwelt abgeschnitten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:33 12.02.2016
Anzeige
Jakarta

Ein Erdbeben der Stärke 6,6 hat Bewohner der indonesischen Insel Sumba zeitweise von der Außenwelt abgeschnitten. Etwa 58 000 Menschen leben in der Umgebung des Epizentrums im Osten des Inselstaates, wie ein Sprecher der Katastrophenschutzbehörde mitteilte. Demnach scheiterten zunächst Versuche, sich mit ihnen via Satelliten- und Mobiltelefonen oder über Radio in Verbindung zu setzen. Nach den Erschütterungen waren den Behörden zufolge zunächst keine Toten gemeldet worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einer „Invasion und einem Sturm auf Athen“ versuchen die griechischen Bauern ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen. Sie lehnen eine Rentenreform strikt ab. Es kommt zu Krawallen.

12.02.2016

Es ist eine Puzzlearbeit für die Ermittler, die die Ursache für das Zugunglück von Bad Aibling finden wollen. Und für diejenigen, die die Wracks abtransportieren sollen.

12.02.2016

Im Zentrum der türkischen Millionenmetropole Istanbul ist ein fünfstöckiges Gebäude eingestürzt.

12.02.2016
Anzeige