Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Infobox Bangladesch: Arm und dicht besiedelt
Nachrichten Brennpunkte Infobox Bangladesch: Arm und dicht besiedelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 02.07.2016
Anzeige
Dhaka

Die Volksrepublik Bangladesch gehört zu den am dichtesten besiedelten Ländern der Welt. Mit knapp 150 000 Quadratkilometern ist der südasiatische Staat nicht einmal halb so groß wie Deutschland - mit rund 160 Millionen hat er aber fast doppelt so viele Einwohner.

Etwa 90 Prozent der Bevölkerung sind Muslime. Obwohl Bangladesch große Fortschritte gemacht hat, ist es noch immer ein sehr armes Land. Nach dem Ende der Kolonialzeit war es eine pakistanische Provinz und wurde 1971 nach einem Bürgerkrieg unabhängig. Seit 1991 gibt es ein demokratisch-parlamentarisches System, das allerdings von Familiendynastien geprägt ist.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum neunten Mal steht Deutschland bei einer Fußball-EM in der finalen Phase mit klassischen K.o.-Spielen, zum sechsten Mal in einem Viertelfinale - nun erstmals gegen Italien.

02.07.2016

Insgesamt 28 Menschen sind bei einer Geiselnahme in Bangladesch nach Militärangaben ums Leben gekommen.

03.07.2016

Nach den Terroranschlägen an den Flughäfen von Brüssel und Istanbul soll das Sicherheitspersonal an deutschen Flughäfen aufgestockt werden.

03.07.2016
Anzeige