Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Irak und Türkei fehlen beim Treffen der Anti-IS-Koalition in Paris
Nachrichten Brennpunkte Irak und Türkei fehlen beim Treffen der Anti-IS-Koalition in Paris
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:14 25.10.2016
Anzeige
Paris

Nach Beginn der Schlacht um Mossul trifft sich die internationale Koalition gegen die Terrormiliz Islamischer Staat ohne den Irak und die Türkei. Die beiden Länder werden bei dem Treffen der Verteidigungsminister am Nachmittag in Paris nicht mit am Tisch sitzen. Ankara und Bagdad liegen miteinander im Clinch. Die Türkei will bei der Offensive auf die letzte IS-Hochburg Mossul mitmachen und erklärte, bereits zahlreiche IS-Kämpfer im Nordirak durch Artilleriebeschuss getötet zu haben. Die irakische Regierung lehnt eine Beteiligung der Türkei allerdings kategorisch ab.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Terrormiliz Islamischer Staat hat sich zu dem blutigen Anschlag auf eine Polizeischule in Pakistans Unruheprovinz Baluchistan bekannt.

25.10.2016

Bei einer blutigen Attacke auf eine Polizeischule in Pakistans Unruheprovinz Baluchistan sind mehrere Dutzend Menschen getötet worden.

25.10.2016

Bei einer schweren Explosion in Nordwestchina sind mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. 157 weitere wurden verletzt, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua in der Nacht berichtete.

25.10.2016
Anzeige