Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Iran lehnt Neuverhandlung des Atomabkommens ab
Nachrichten Brennpunkte Iran lehnt Neuverhandlung des Atomabkommens ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:50 30.04.2018
Anzeige
Teheran

Der Iran weist Forderungen der USA und Israels zurück, das internationale Atomabkommen von 2015 aufzuschnüren und nachzubessern. Der Vertrag sei „nicht neu verhandelbar“ und sein Land werde keine darüber hinaus gehenden Verpflichtungen eingehen, stellte Präsident Hassan Ruhani klar. Er bot aber zugleich separate Gespräche über die angespannte Lage in Nahost an. Zuvor hatte der neue US-Außenminister Mike Pompeo bei seinen Antrittsbesuchen in Israel und Saudi-Arabien klar Position gegen das Atomabkommen bezogen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Serie von schweren Explosionen hat am Abend in Syrien mehrere Stützpunkte der Armee und iranischer Milizen erschüttert.

30.04.2018

Heftige Explosionen haben in Syrien mehrere Stützpunkte der Armee und iranischer Milizen erschüttert.

30.04.2018

Heftige Explosionen haben am Abend in Syrien mehrere Stützpunkte der Armee und iranischer Milizen erschüttert.

30.04.2018
Anzeige