Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Iran verurteilt Anschlag in Pakistan
Nachrichten Brennpunkte Iran verurteilt Anschlag in Pakistan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:40 28.03.2016
Anzeige
Teheran

Der Iran hat den verheerenden Selbstmordanschlag mit Dutzenden Toten in der pakistanischen Millionenmetropole Lahore aufs Schärfste verurteilt.

„Dieser Anschlag hat erneut bewiesen, dass die Terroristen vor nichts mehr halt machen und unschuldige Menschen nirgendwo mehr sicher sind“, sagte Außenamtssprecher Dschaber Ansari. Daher sei es für die internationale Gemeinschaft umso notwendiger, diese Bedrohung gemeinsam zu bekämpfen, so der Sprecher nach Angaben der Nachrichtenagentur Irna.

Ein Selbstmordattentäter hatte sich am Ostersonntagabend in einem Park voller Familien in die Luft gersprengt. Unter den Toten sind auch viele Kinder.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen, Roland Jahn, sieht die Aufarbeitung der DDR-Vergangenheit auch für die Zukunft als gesichert.

28.03.2016

Die radikal-islamischen Tabliban haben vier Raketen auf das afghanische Parlament in Kabul abgefeuert. Das bestätigte ein Sprecher des Innenministeriums. Es sei aber niemand verletzt worden.

28.03.2016

Wie soll es weitergehen mit der Behörde, die bislang die Hinterlassenschaft des DDR-Ministeriums für Staatssicherheit verwaltet? Werden SED-Opfer auch künftig Gehör finden? Es gibt erste Vorschläge.

29.03.2016
Anzeige