Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Irans Präsident: Trump gefährlich und unberechenbar
Nachrichten Brennpunkte Irans Präsident: Trump gefährlich und unberechenbar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 08.04.2017
Anzeige

Teheran (dpa) – Der iranische Präsident Hassan Ruhani sieht in dem jüngsten US-Angriff in Syrien einen klaren Verstoß gegen internationales Recht. US-Präsident Donald Trump habe mit dem Luftangriff bewiesen, dass er gefährlich und unberechenbar sei, sagte Ruhani nach Angaben des Teheraner Präsidialamtes. Als Reaktion auf den mutmaßlichen Giftgaseinsatz des syrischen Militärs vom Dienstag mit mehr als 80 Toten hatte US-Präsident Trump einen Luftwaffenstützpunkt in dem Bürgerkriegsland angreifen lassen. Iran unterstützt im Syrienkonflikt Machthaber Baschar al-Assad.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Ermittler des BKA haben nach Informationen des „Spiegels“ 2016 hunderte Hinweise auf Kriegsverbrechen, Völkermord oder Verbrechen gegen die Menschlichkeit erhalten.

08.04.2017

Mit einer Lügengeschichte hat ein acht Jahre altes Mädchen in Kaiserslautern einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst.

08.04.2017

Der langjährige Bundeskanzler Konrad Adenauer (CDU) hat einem „Spiegel“-Bericht zufolge führende Sozialdemokraten wie den damaligen SPD-Kanzlerkandidaten Willy Brandt bespitzeln lassen.

08.04.2017
Anzeige