Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Irans oberster Führer sieht Proteste vom Ausland gesteuert
Nachrichten Brennpunkte Irans oberster Führer sieht Proteste vom Ausland gesteuert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 02.01.2018
Anzeige
Teheran

Der oberste iranische Führer Ajatollah Ali Chamenei hat die Proteste gegen das islamische Establishment als vom Ausland gesteuert bezeichnet. Die Feinde des Irans hätten in den letzten Tagen den Unruhestiftern Geld und Waffen sowie politische Unterstützung zur Verfügung gestellt, um dem Iran zu schaden, sagte Chamenei in einer ersten Reaktion auf die Proteste im Land. Bei den Protesten soll es nach Angaben des staatlichen Fernsehens weitere neun Tote gegeben haben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

TV-Entertainer Thomas Gottschalk ist zum zweiten Mal Großvater geworden. „Wir unterbrechen das Programm für eine kurze Durchsage: Ich bin gerade Opa geworden“, schrieb der 67-Jährige auf Twitter.

02.01.2018

Mehr als ein Vierteljahrhundert nach dem Mauerfall unterscheiden sich Ost und West noch auf so manchem Gebiet. Auffällige Unterschiede gibt es beim Vertrauen in Institutionen.

02.01.2018

Ein Deutscher ist auf Mallorca bei einem Sturz im Treppenhaus ums Leben gekommen.

02.01.2018
Anzeige