Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Islamabad wertet US-Drohneneinsatz als „Angriff auf Friedensprozess“
Nachrichten Brennpunkte Islamabad wertet US-Drohneneinsatz als „Angriff auf Friedensprozess“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:03 03.11.2013
Islamabad

Nach dem US-Drohnenangriff auf den Chef der pakistanischen Taliban hat die Regierung in Islamabad schwere Vorwürfe gegen Washington erhoben. Die pakistanische Regierung wertet diesen Drohnenangriff nicht als einen Angriff gegen ein Individuum, sondern als einen Angriff auf den Friedensprozess, sagte Innenminister Chaudhry Nisar Ali Khan. TTP-Chef Hakimullah Mehsud war gestern bei einem US-Drohnenangriff getötet worden. Aus Angst vor Vergeltungsanschlägen wurden in Städten an der Grenze zu den Stammesgebieten Soldaten stationiert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Paris (dpa) – Der Protest brodelt in der Bretagne: Eine Großkundgebung gegen Massenentlassungen und Steuerbelastung hat nach Angaben der Veranstalter in Quimper mehr als 30 000 Menschen mobilisiert.

03.11.2013

Die NSA-Ausspähaktionen wirken sich nach Medienberichten auch negativ auf die Wirtschaftsbeziehungen zwischen den USA und Brasilien aus.

09.11.2013

Der Kreml will sich einer Befragung des US-Informanten Edward Snowden durch deutsche Vertreter in Russland nicht in den Weg stellen.

09.11.2013